HOME | ENGLISH | IMPRESSUM | KIT

Masterarbeit (offen): hsreduce: Minimieren von Haskell Programmen

Zahlreiche Bug Reports im GHC Ticket Tracker enthalten Reproduktionen, die unzureichend minimiert sind, um an ihnen sinnvoll die Fehlerursache zu debuggen (Beispiel, und noch eins). Solche Testfälle zu minimieren ist zeitraubend. Wie creduce demonstiert, lässt sich dieser Prozess für C aber sehr gut automatisieren.

Aufgabe:

In dieser Arbeit soll ein zu creduce vergleichbarer Programm Minimierer für (GHC-)Haskell geschrieben werden. Dabei soll auf den bereits in creduce implementierten Pässen aufgebaut (creduce --not-c) und mit Haskell-spezifischen Pässen ergänzt werden. Besondere Herausforderungen dürften die weniger zeilenbasierte Syntax als auch das starke Typsystem darstellen.



Betreuer

Wissenschaftliche Mitarbeiter
Sebastian Graf