HOME | ENGLISH | IMPRESSUM | KIT

Studienarbeit (abgeschlossen): Strukturelle Analyse von Werttypen

Statisch typisierte Sprachen bieten in der Regel eine Menge vordefi nierter Werttypen an, aus denen komplexe Datentypen konstruiert werden können. Diese Werttypen abstrahieren von strukturellen Besonderheiten, wie z.B. eingeschränkte Wertebereiche, die zusätzliche Optimierungen ermöglichen.

Ziel der Studienarbeit ist es, ein Rahmenwerk zur Analyse struktureller Eigenschaften von Werten zu entwickeln. Dieses soll in den an der Universität Karlsruhe entwickelten Compiler libFirm integriert werden und dessen Optimierungsrepertoire erweitern.

Aufgabe:

  • Entwicklung von Analysen zur Bestimmung von strukturellen Eigenschaften von Werten
  • Evaluierung des entstanden Optimierungsgewinns anhand ausgewählter Beispiele

Voraussetzungen

  • Spaß am Compilerbau
  • Gute Programmierkenntnisse in C


Veröffentlichungen

Veröffentlichung
Deriving Restrictions on Value Types

Betreuer

Wissenschaftliche Mitarbeiter
Sebastian Buchwald

Studenten

Ehemalige Studenten
Jonas Fietz