HOME | ENGLISH | IMPRESSUM | KIT

Praxis der Softwareentwicklung

In „Praxis der Softwareentwicklung“ (PSE) lernen die Teilnehmer, ein vollständiges Softwareprojekt nach dem Stand der Softwaretechnik in einem Team mit 5 bis 6 Teilnehmern durchzuführen[*]. Ziel ist es insbesondere, Verfahren des Software-Entwurfs und der Qualitätssicherung praktisch einzusetzen, Implementierungskompetenz umzusetzen, und arbeitsteilig im Team zu kooperieren.

Verschiedene Lehrstühle bieten verschiedene Aufgabenstellungen an (siehe unten).

[*] Die Größe der Teams hängt von der Anzahl der Betreuer ab und kann daher von Jahr zu Jahr schwanken. Andere Teamgrößen wird es nur in seltensten Ausnahmefällen geben.

Bedingungen

Das Modul muss zusammen mit dem Modul Teamarbeit in der Software-Entwicklung ([IN2INSWPS]) belegt werden.
Der erfolgreiche Abschluss der Module Grundbegriffe der Informatik ([IN1INGI]) , Programmieren ([IN1INPROG]) sowie (seit WS 2013/14) Softwaretechnik I ([IN1INSWT1]) und eines der Mathematik-Module (HM oder LA) ([IN1MATHHM], [IN1MATHANA], [IN1MATHLA] oder [IN1MATHLAAG]) wird vorausgesetzt.

Empfehlung: PSE sollte erst belegt werden, wenn alle Scheine aus den ersten beiden Semestern erworben wurden.

Das Pflichtmodul Teamarbeit in der Software-Entwicklung (TSE) muss (und kann nur) zusammen mit PSE belegt werden.
Weitere Informationen dazu gibt es in der Auftaktveranstaltung.

Auftaktveranstaltung

Die Auftaktveranstaltung zu PSE findet dieses Semester am Dienstag, den 22.10.2013 um 17:30 Uhr im Hörsaal Neue Chemie (Geb. 30.46) statt. Hier werden die einzelnen Themen in Kurzpräsentationen vorgestellt. Die Teams werden dann in der ersten Woche via WebInScribe eingeteilt.

Teameinteilung

Die Teameinteilung ist fertig und kann in WebInScribe abgerufen werden:

PSE-WebInScribe

Bitte informieren Sie sich auf der Homepage des ihnen zugeteilten Themas, wann ihr erstes Gruppentreffen stattfindet oder kontaktieren Sie den jeweiligen Betreuer.

Bringen Sie zum ersten Gruppentreffen unbedingt einen aktuellen Notenauszug aus dem KIT-Studierendenportal mit, so dass ihre Teilnahmevoraussetzung geprüft werden kann.

Prüfungsmodalitäten

Nach der Teameinteilung und dem ersten Gruppentreffen ist eine Anmeldung sowohl zur PSE- als auch zur TSE-Prüfung notwendig. Dies geht wie üblich über das KIT-Studierendenportal. Anmeldezeitraum ist vom 22.10.2013 bis 25.11.2013.

Aufgabenstellungen

Lehrstuhl Aufgabenstellung # Teams
ITM Abeck KIT-Smart-Campus – eine HTML5-basierte Web-Anwendung für mobile Campus-Services am KIT 2
IFA Asfour Programmierung eines humanoiden Küchenassistenzroboters 1
ITI Beckert Mandatsverteilung für den Deutschen Bundestag 2
ITM Beigl Entwurfswerkzeug für Benutzerschnittstellen in Augmented Reality 2
ITM Beigl Android Knowledge Transfer App 2
IOSB Beyerer Entwicklung eines Videoauswertesystems für multisensorielle Daten 1
IOSB Beyerer Entwurf und Entwicklung eines Tools zur Simulation von Unterwasser-Bildern 1
IOSB Beyerer SaVIA –Semi-Automated Video Anonymizer 1
IOSB Beyerer Kamerabasierte Steuerung eines Mikroquadrokopter-Schwarms 1
IOSB Beyerer/IPR Wörn QueryMe: Klassifizierung multispektraler Materialeigenschaften 1
IPD Böhm Datenbank-Anwendung für die Speicherung und Abfrage von komprimierten Zeitreihen 2
IPD Böhm Visualisierung und Annotation von Testworkflows 2
IBDS Dachsbacher Echtzeit-Computergrafik in der Spieleentwicklung 2
ITM Hartenstein Tracking the Trackers – Wer verfolgt mich im Web? 1
ITEC Henkel Modulares Multimedia-Werkzeug zum Testen von Videoencodern 2
IKS Hofheinz Visualisierung kryptographischer Verfahren 1
IPD Reussner Do Androids Dream of Electric Coffeemakers? - An espresso experiment app for android 2
ITI Sanders Entwicklung eines Routenplaners für Radfahrer / Autofahrer / Fußgänger 2
IPD Snelting Alligatoren lehren Lambda 2
SCC Streit Big (Meta) Data Visualiser 1
IPD Tichy Sprachgestützte 3D-Visualisierung (Teil 1 Sprachverarbeitung) 1
IPD Tichy Sprachgestützte 3D-Visualisierung (Teil 2 Visualisierung) 1
IPD Tichy Der Microsoft Imagine Cup 2014 (nur 4er Teams) 3
IFA Waibel Modeling a Talking Robot (auf Englisch) 1
IPR Wörn Entwicklung einer Visualisierung für Bildverarbeitungssoftware 1

Unterlagen für Studenten

Thema Dokumente
Einführung [PDF]
Themenvorstellung + Organisatorisches [PDF]
Auszug aus dem Modulhandbuch (PSE und TSE) [PDF]
Ergänzung zum Modulhandbuch (ab WS 2013/14) [PDF]

Informationen für Betreuer

Betreuerbereich

Veranstalter

Lehrstuhlinhaber
Prof. Gregor Snelting
Wissenschaftliche Mitarbeiter
Denis Lohner