HOME | ENGLISH | IMPRESSUM | KIT

Programmierparadigmen

Klausuren

KlausurTagBeginnEndeOrt
HauptklausurDienstag, 27.03.201208:00h10:00hHörsaal am Forum (Audimax, Gebäude 30.95)
WiederholerklausurFreitag, 21.09.201208:00h10:00hHörsaal am Fasanengarten (HSaF, Gebäude 50.35)
Die Klausur hat einen Umfang von 120 Minuten. Zur Teilnahme an der Klausur ist neben dem Studierendenausweis ein gültiger, amtlicher Lichtbildausweis (Personalausweis,Führerschein, Reisepass) mitzubringen!

Wiederholerklausur

Die Wiederholerklausur findet am 21.09.2012 um 08:00 Uhr statt.Es gelten die selben Formalitäten wie bei der Hauptklausur. Die Anmeldung über das KIT-Studierendenportal wird ab dem 01.06.2012 bis zum 31.08.2012 möglich sein.

Jeder Student muss selbst kontrollieren, ob seine Anmeldung erfolgreich war. Eine verspätete Anmeldung bzw. Nachreichung ist nicht möglich.

Klausurergebnisse

Die Ergebnisse der Wiederholerklausur hängen ab jetzt gegenüber dem Sekretariat so wie im Foyer vor der Bibliothek im Informatik-Gebäude aus.

Klausureinsicht

Die Klausureinsicht für die Wiederholderklausur findet am 23.10.2012 um 12:30h im Raum 010, Informatik-Gebäude statt. Die Klausur ist nun in der Sammlung alter Klausuren online verfügbar.

Mündliche Nachprüfungen

Für Teilnehmer, welche die Klausur wiederholt nicht bestanden haben, findet am
Mittwoch 24.10. im Zeitraum 16:00-17:00
mündliche Nachprüfungen statt. Die Matr.-Nummern der Betroffenen sind ausgehängt. Betroffene melden sich bitte umgehend per e-Mail beim Sekretariat zur Bestätigung des Termins.

Hauptklausur

Mündliche Nachprüfungen

Für Teilnehmer der Klausur am 27.3., welche die Klausur Programmierparadigmen wiederholt nicht bestanden haben, finden am

Freitag, 4.5.2012 im Zeitraum zwischen 13:00 Uhr und 17:00 Uhr

im Raum 021, Gebäude 50.34 mündliche Nachprüfungen statt. Betroffene melden sich umgehend im Sekretariat bei Frau Sehan zur Bestätigung und Festlegung des genauen Termins.

Anmeldung zur Haupt-Klausur

Die Anmeldung zur Klausur erfolgt über das KIT-Studierendenportal, sobald diese freigeschaltet ist.

Die Anmeldung ist inzwischen freigeschaltet. Sie ist bis zum 13.03.2012 möglich.

Jeder Student muss selbst kontrollieren, ob seine Anmeldung erfolgreich war. Eine verspätete Anmeldung bzw. Nachreichung ist nicht möglich.

Zugelassene Hilfsmittel

Erlaubte Hilfsmittel für die Klausur sind alle Quellen in Papierform, insbesondere

  • Vorlesungsfolien der Veranstaltung Programmierparadigmen
  • Übungszettel und Beispiellösungen der Veranstaltung Programmierparadigmen
  • Bücher, Ausdrucke und beliebige eigenen Aufzeichnungen

Jegliche Elektronik (Mobiltelefon, Notebook, etc.) ist verboten!

Die Klausureinsicht findet am Mittwoch, 25.04.2012 um 14h im Raum 010, Informatik Gebäude (Geb. 50.34) statt.

Inhalt

In der Vorlesung Programmierparadigmen lernen die Teilnehmer nichtimperative Programmierung und ihre Anwendungsgebiete kennen. Im Einzelnen werden behandelt:

  1. Funktionale Programmierung - rekursive Funktionen und Datentypen, Funktionen höherer Ordnung, Kombinatoren, lazy evaluation, Lamda-Kalkül, Typsysteme, Anwendungsbeispiele.
  2. Logische Programmierung - Terme, Hornklauseln, Unifikation, Resolution, regelbasierte Programmierung, constraint logic programming, Anwendungen.
  3. Parallelprogrammierung - message passing, verteilte Software, Aktorkonzept, Anwendungsbeispiele.
  4. Elementare Grundlagen des Compilerbaus.

Es werden folgende Programmiersprachen (teils nur kurz) vorgestellt: Haskell, Scala, Prolog, CLP, C++, X10, Java Byte Code.

Aufbauend auf der Vorlesung Programmieren und der Vorlesung Softwaretechnik I vermittelt diese Vorlesung weiterführendes Wissen, welches in den zur Vorlesung gehörenden Übungen vertieft wird.

Termine

Vorlesungen

Die Vorlesung hat den Umfang von 3 SWS. Die wöchentlichen Termine finden während folgender Zeiträume statt:

Tag Beginn Ende Ort
Mittwochs14:0015:30Hertz Hörsaal, Raum 126 (Geb. 10.11)
Freitags 14:0015:30Hertz Hörsaal, Raum 126 (Geb. 10.11)
Die genauen Termine werden hier bekanntgegeben:

TagBeginnEndeOrt
Mittwoch, 19.10.201114:00h15:30hHertz Hörsaal
Freitag, 21.10.201114:00h15:30hHertz Hörsaal
Mittwoch, 26.10.201114:00h15:30hHertz Hörsaal
Freitag, 28.10.201114:00h15:30hHertz Hörsaal
Mittwoch, 02.11.201114:00h15:30hHertz Hörsaal
Freitag, 04.11.201114:00h15:30hHertz Hörsaal
Mittwoch, 09.11.201114:00h15:30hHertz Hörsaal
Mittwoch, 16.11.201114:00h15:30hHertz Hörsaal
Mittwoch, 23.11.201114:00h15:30hHertz Hörsaal
Mittwoch, 30.11.201114:00h15:30hHertz Hörsaal
Freitag, 02.12.201114:00h15:30hHertz Hörsaal
Mittwoch, 07.12.201114:00h15:30hHertz Hörsaal
Freitag, 09.12.201114:00h15:30hHertz Hörsaal
Mittwoch, 14.12.201114:00h15:30hHertz Hörsaal
Freitag, 16.12.201114:00h15:30hHertz Hörsaal
Mittwoch, 21.12.201114:00h15:30hHertz Hörsaal
Mittwoch, 11.01.201214:00h15:30hHertz Hörsaal
Freitag, 13.01.201214:00h15:30hHertz Hörsaal
Mittwoch, 18.01.201214:00h15:30hHertz Hörsaal
Freitag, 20.01.201214:00h15:30hHertz Hörsaal
Mittwoch, 25.01.201214:00h15:30hHertz Hörsaal
Freitag, 27.01.201214:00h15:30hHertz Hörsaal
Mittwoch, 01.02.201214:00h15:30hHertz Hörsaal
Mittwoch, 08.02.201214:00h15:30hHertz Hörsaal
Freitag, 10.02.201214:00h15:30hHertz Hörsaal

Unterlagen

Das Vorlesungsmaterial darf ausschließlich zu Zwecken genutzt werden, die in direktem Zusammenhang mit der Veranstaltung Programmierparadigmen stehen. Insbesondere die Weitergabe des hier zur Verfügung gestellten Materials an Dritte ist nicht gestattet. Vorlesungsfolien, Musterlösungen und hier veröffentlichter Quell-Code unterliegen dem Copyright des Lehrstuhls Programmierparadigmen (IPD Snelting).

Das Material kann nur aus dem Uni-Netz heruntergeladen werden. Verwenden Sie bitte den VPN-Client des SCC, falls Sie von außerhalb Zugriff benötigen.

Vorlesungsfolien

StandThemaPDF
18.10.2011Organisatorisches Download
18.10.2011Funktionale Programmierung: Einführung Download
18.10.2011Funktionale Programmierung: Listen Download
25.10.2011Funktionale Programmierung: Funktionen höherer Ordnung Download
21.10.2011Funktionale Programmierung: Lambda und Bindung Download
20.10.2011Funktionale Programmierung: Kombinatoren Download
24.10.2011Funktionale Programmierung: Lazy Evaluation Download
24.10.2011Funktionale Programmierung: Typen Download
28.10.2011Funktionale Programmierung: Beispiel Download
28.10.2011Funktionale Programmierung: Algebraische Datentypen Download
28.10.2011Funktionale Programmierung: Anwendung algebraischer Datentypen Download
04.11.2011Funktionale Programmierung: Typklassen Download
04.11.2011Funktionale Programmierung: Validierung mit QuickCheck Download
09.11.2011Theoretische Grundlagen: Untypisierter Lambda-Kalkül Download
16.11.2011Theoretische Grundlagen: Regelsysteme Download
29.11.2011Theoretische Grundlagen: Typinferenz Download
01.12.2011Theoretische Grundlagen: Polymorphie Download
05.12.2011Logische Programmierung: Einführung Prolog Download
05.12.2011Logische Programmierung: Backtracking Download
13.12.2011Logische Programmierung: Arithmetik und Listen Download
13.12.2011Logische Programmierung: Unifikation und Resolution Download
13.12.2011Logische Programmierung: Der Cut Download
15.12.2011Logische Programmierung: Beispiele Download
16.12.2011Logische Programmierung: Constraint Logic Programming Download
11.01.2012Parallel-Programmierung: C / C++ for Java Developers Download
13.01.2012Parallel-Programmierung: MPI Parts 1,2 Download
18.01.2012Parallel-Programmierung: MPI Parts 3,4 Download
20.01.2012Parallel-Programmierung: X10 Download
25.01.2012Parallel-Programmierung: Scala Download
25.01.2012Compiler: Einführung Download
25.01.2012Compiler: Lexikalische Analyse Download
30.01.2012Compiler: Syntaktische Analyse Download
30.01.2012Compiler: Semantische Analyse Download
30.01.2012Compiler: Java Bytecode Download
30.01.2012Compiler: Codeerzeugung Download

Altklausuren

Klausuren mit Beispiellösungen.
StandThemaPDF
Sommersemester 2012 Klausur vom 21. September 2012 Download (ohne Lösungen)
Download (mit Lösungen)
Wintersemester 2012/2013 Klausur vom 10. April 2013 Download (ohne Lösungen)
Download (mit Lösungen)
Sommersemester 2013 Klausur vom 01. Oktober 2013 Download (ohne Lösungen)
Download (mit Lösungen)
Wintersemester 2013/2014 Klausur vom 10. April 2014 Download (ohne Lösungen)
Download (mit Lösungen)
Sommersemester 2014 Klausur vom 23. September 2014 Download (ohne Lösungen)
Download (mit Lösungen)
Wintersemester 2014/2015 Klausur vom 9. April 2015 Download (ohne Lösungen)
Download (mit Lösungen)
Sommersemester 2015 Klausur vom 21. September 2015 Download (ohne Lösungen)
Download (mit Lösungen)
Wintersemester 2015/2016 Klausur vom 7. April 2016 Download (ohne Lösungen)
Download (mit Lösungen)
Sommersemester 2016 Klausur vom 22. September 2016 Download (ohne Lösungen)
Download (mit Lösungen)

Veranstalter

Lehrstuhlinhaber
Prof. Gregor Snelting
Wissenschaftliche Mitarbeiter
Andreas Zwinkau